Impressum | Sitemap | English

Praxis

Surur Abdul-Hussain, Heinz Baumann, Manfred Kummer (2006); aktualisiert und ergänzt: Surur Abdul-Hussain (2014)

Für die Umsetzung von Gender Mainstreaming wurden seit den 2000er Jahren differenzierte Implementierungsmodelle, Instrumente und Tools entwickelt. Diese dienen der Anwendung von Gender Mainstreaming in jeder Form von Organisation. Gender Mainstreaming in der Erwachsenenbildung nimmt daher einerseits die Bildungsorganisation mit ihrer Struktur und Kultur in den Blick. Zum Zweiten bedeutet Gender Mainstreaming in der Erwachsenenbildung gendersensibles Vorgehen in der Bildungspraxis (gendersensible Didaktik und Erweiterung der persönlichen Genderkompetenz). Abschließend werden Organisationen und Bildungseinrichtungen in Österreich und der EU vorgestellt, die als Vorbilder herangezogen werden können.

«zurück                                                                                      weiter»